Band drei der Trilogie des Eigensinns: das Making-of

Zwischen den Stichworten “kollektives Leben” und dem “eigenen Leben” liegen ganze Welten. Für mich jedenfalls. Und auch fast alle Fragen, mit denen ich mich momentan beschäftige – Alter hin oder her. Bei mir geht es um den Eigensinn. Den...
Lebenskunst?! Was soll das bedeuten?

Lebenskunst?! Was soll das bedeuten?

Wilhelm Schmid wurde 1953 geboren, ist Philosoph und schrieb mit „Glück“ 2007 seinen ersten großen Bestseller. Das ist die eher populäre Seite seiner Arbeit. Aber er versteht sich durchaus als Philosoph. Und genau unter diesem Aspekt konnte ich einige Verbindungen zum...
Wunderbar eigensinnig: der Atlas der abgelegenen Inseln

Wunderbar eigensinnig: der Atlas der abgelegenen Inseln

„Atlas der abgelegenen Inseln – Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und auch niemals sein werde“ Allein dieser Titel! Und die Gestaltung! Wie eine große Kladde, hellblauer Grund und ein breites Leinenband rund um den Buchrücken. Sattes Orange der Zwischenblätter im...
Qualität muss sein! Coaching, Selfpublishing, Lektorat

Qualität muss sein! Coaching, Selfpublishing, Lektorat

Wenn es um Schreibcoaching und/oder das Lektorat von Büchern geht, sind (fast) immer auch sensible Prozesse im Spiel. Dessen bin ich mir völlig bewusst. Nicht wenige Menschen öffnen sich, ihr Herz, ihre Wunschwelt, ihre Fantasie und/oder die Welt ihrer Erinnerungen...